Ernst Herzfeld-Gesellschaft

Zur Erforschung der Islamischen Kunst und Archäologie

Willkommen

Die Ernst Herzfeld-Gesellschaft sieht ihre Aufgabe darin, die Erforschung islamischer Perioden in den Feldern Kunstgeschichte, Archäologie und Bauforschung zu fördern und als Plattform für Vernetzung und Austausch zu dienen. Die Gesellschaft ist in ihren Mitgliedern international und 2005 in Deutschland gegründet worden (e.V.). Sie ist nach Ernst Herzfeld (1879–1948) benannt, der als Architekt, Archäologe, Kunsthistoriker und Historiker grundlegende Forschungen in Westasien geleistet hat.

Ernst Herzfeld-Preis für Masterarbeiten in Islamischer Kunstgeschichte und Archäologie
Call for Applications
Frist zur Einreichung: 1. März 2020

Covid-19 Update 2: Verschiebung auf 2.–4./5. Juli 2021, mehr Information
16. Kolloquium der Ernst Herzfeld-Gesellschaft: Rom
The Arts and Archaeology of Funerary Cultures in Islam

2.–4./5. Juli 2021, Università degli Studi di Roma La Sapienza
organisiert von Prof. Dr. Michelina Di Cesare
Call for Papers
Treffen junger Forscher/innen (Nachwuchstreffen)
Call for Papers

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied der Ernst Herzfeld-Gesellschaft.
weiterlesen

Aktuelles

Aktuelle Hinweise zu Ausstellungen und Tagungen und Stellenausschreibungen.
weiterlesen

Ernst Herzfeld

Ernst Herzfeld wurde am 23. Juli 1879 als Sohn eines Militärarztes der preußischen Armee in Celle geboren.
weiterlesen